SPG Entwicklungstagebuch – Edit Courses

Tja, wieder SPG, obwohl eigentlich nicht so geplant, geht weiter mit Edit Courses, also alles was zum bearbeiten von Kursen gehört.

Video mach ich diesmal nicht, mag nicht effektiv arbeiten, nur bissl nebenbei. Und immer das Recording unterbrechen ist mir zu mühsam, also lass ich es gleich.

Heute möchte ich eine schöne Liste aller eigenen erstellten Kursen erstellen, ein paar falsche Verlinkungen bzw fehlende anpassen, und vlt noch beim Bearbeiten von Kursen selbst was machen.

Konzeptarbeiten am Papier hab ich schon wieder bissl was fertig, beim Code hab ich mich gerade rangesetzt. Layout ist schonmal fertig, Seite im CMS eingerichtet und jetzt gehts ans Coden. Entweder die vorhandenen Funtkionen erweitern oder neue hinzu.. Schau ma mal.

Will auf jeden Fall den Code wieder etwas schöner organisieren und so, bastel bis jetzt immer nur gach was dazu, so das es halt funktioniert..

Naja jetzt hab ich doch schon wieder vor als noch vor ein paar Minuten. Da wäre ein Video vlt nicht schlecht, allein um aufzuzeichnen wie viel Zeit in das Projekt fließt, aber ist mir aktuell zu mühsam, keine Lust aufs Schneiden und Bearbeiten.

Also bis jetzt steht mal das Layout so ca, im Grid Style. Das obere Menü ist natürlich komplett unabhängig und dynamisch, das „My Account“ und „My Courses“ ebenfalls. Zwar nicht ganz so flexibel, aber ausreichend.

Maaaah… ich brauch unbedingt ne Kaffeemaschine…
Schon wieder keiner mehr in der Tasse oder Kanne…
So kann das nicht weiter gehen, da muss sich was ändern! 😀

So, also Edit Courses.. Das wichtigste ist erstmal das man eine Liste hat in der man alle eigenen Kurse sieht. Das Query vom normalen darstellen leicht verändern, und wir sind eigentlich schon wieder fertig.

Danach.. Das bearbeiten von Kursen. Hab dazu am Papier schon bissl Konzept was man wie/wo bearbeiten können soll. Edit Courses – also Kurse bearbeiten, da sollte man die dann schon richtig bearbeiten können. Farbe und Icons muss umgestellt werden, Hardcoded welche vorzugeben bzw dem User die Eingabe des CSS Namens aufzuhalsen schien mir zu doof, also hab ich alle Icons (über 2.000!) in die Datenbank eingetragen bzw übertragen. Jetzt wird das Icon per Klick und die Farbe.. noch zu coden (per Select) gewählt.

Farben gibt es vorerst nicht so viele, aber Icons mehr als 2.000, das sollte für den Anfang reichen bzw ist wohl sicher auch zu viel. Deshalb werde ich da noch eine „Features“ Liste erstellen, die evtl. dann doch Hardcoded sein wird. Aber mal schauen, vlt investiere ich auch mehr Zeit und mach das komplett dynamisch.

Danach wäre Meta wichtig, damit man schon selber die WhatYouLearns usw einstellen kann, Suchbegriffe definieren kann und anderes.

Und dann das System nochmal leicht umstellen, damit Kurse erst dann angezeigt werden wenn sie veröffentlicht werden. Und man die Möglichkeit hat einen Kurs anonym zu veröffentlichen. Dabei ändert sich jedoch unwiderruflich der Eigentümer auf den Systemaccount, ein weiteres bearbeiten ist dann nicht mehr möglich. Der Kurs kann dann aber als „Ersatz“ (Verbesserung) für einen bereits vorhandenen veröffentlicht bzw vorgeschlagen werden.

Werde den Beitrag wohl nochmal bearbeiten, jetzt mach ich erstmal Kaffee und dann schau ma mal. Eigentlich steht jetzt erstmal viel Copy&Paste an… Ach ja, ich arbeite aktuell Live am System, da es sowieso noch nicht genutzt wird. Also kann man Fortschritte direkt online sehen, erreichbar unter http://spg.m86.at.

Ja, gut das ich kein Video mache bzw gemacht habe.. ist nur in großen Abständen was weiter gegangen. Aber jetzt ist mal eine schöne darstellung der von einem selbst erstellten Kursen verfügbar.

Das Menü bleibt jetzt auch offen, und sonst… Hat sich noch nichts getan. Muss jetzt weg, evtl hab ich spät am Abend nochmal Zeit und Lust was zu machen, mal schauen…

Ansonsten wars das leider für heute.

Paar Änderungen gabs doch noch. Pagination ist nochmal leicht verändert worden, Liste der selbsterstellten Kurse ist fertig und jetzt ist das bearbeiten von Kursen dran. Die Farben müssen noch umgestellt werden, der Color bzw Iconpicker soll ausgewählte Farbe/Icon verwenden, .. und noch paar Kleinigkeiten. Ja mit Ideen bin ich noch lange nicht am Ende.

Aber zeitlich schaut es wieder schlecht für alle „Hobbyprojekte“ aus, da ich aktuell recht viel Vorstellungsgespräche hab und so..

Das nächste mal gehts wieder weiter mit Edit Courses, dann das bearbeiten von Kursen und Einstellungen.

So, das wars vorerst. Man liest sich.

Share: