SoI Entwicklungstagebuch Part 4

Heute hab ich noch nicht viel gemacht, doch es gibt schon viel zu berichten seit dem letzten Blog Eintrag hier. Geht zwar sehr langsam aber konstant weiter, MapEditor ist auch schon mal drin, Schadensreduzierung durch Armor hat eine neue Formel bekommen, und viele andere Kleinigkeiten.

Wenn es so weiter geht wird die erste Public Version wohl mitte Februar online sein. Da der MapEditor schon (so gut wie) fertig ist und auch die anderen Features ein ACP Frontend bekommen (haben) suche ich jetzt mehr denn je jemand bzw mehrere die helfen wollen.

Bei der Gestaltung der Welt, erstellung von Items, Quests, Skills, Klassen, Religionen, etc. …

Sollte ich auch damit alleine bleiben wird es wohl noch länger dauern bis zur ersten spielbaren Version. Hauptstory steht ca. fest, daran muss man sich halten. Bei Sidequests kann man aber komplett kreativ sein.

SoI bietet (zumindest mir) eine art Addon-System, so wie BoA früher (mr-smile hat da viel gemacht 🙂 ), mit dem man sowohl Skills als auch Items und Quests scripten kann. Des weiteren bietet das Addon-System auch die Möglichkeit Daten dauerhaft oder temporär in der Datenbank zu speichern – so kann man über Quests hinaus NPCs und anderes Scripten.

Dialoge müssen auch noch gestaltet werden, und evtl. noch Übersetzung.. Habe vor SoI zuerst Englisch, dann auf Deutsch anzubieten. Englisch sprechen einfach mehr Spieler, so hoffe ich auf eine schnell größer werdende Community.

Für MF habe ich mir vorerst mal 3 Wochen eingeplant, die möchte ich nach Möglichkeit noch mit SoI mischen, damit beide Seiten gleichzeitig online gehen können. Würde SoI gerne schon über das MF Account-System laufen lassen.

Also alles in allem ist der Zeitplan aktuell sehr überschaubar und sollte einfach einzuhalten sein. Unterstützung wäre cool, doch auch ohne werde ich dieses Projekt zum fertigen Spiel bringen. Storytechnisch wäre es vielleicht eh besser ich mach alles selber.. aber da steht einfach zu viel an.

Und ich will und werde das Spiel erst releasen wenn man mehrere Stunden Spielspaß haben kann ohne das sich zu viel wiederholt. Für jeden – Ob Monsterjäger, Questrunner oder Kundschafter. Das erfordert dann schon eine vielzahl von Monstern, Items, NPCs, Skills, Quests (+Dialoge), … und und und. Und schön ausschauen solls ja auch.

Zu beginn des Spieles gibt es viele Dialoge und eine Art Tutorial.

Bevor man zu Leben beginnt hat man ein paar wirre Träume zu durchleben und Entscheidungen zu treffen, die auch den späteren Spielverlauf beeinflussen. Statstechnisch wird SoI sehr komplex, für die Hobbyspieler wird es aber auch ein einfaches Layout geben.

Was ich unbedingt noch brauche sind ein paar hübsche Bilder. Also wer grafisch vielleicht ein wenig was drauf hat und Zeit/Lust zu helfen hat – bitte so schnell wie möglich melden 😀

So, ich arbeite mal wieder weiter, man liest sich…

About: Magic


Schreibe einen Kommentar