Ja, ich kanns nicht lassen. Gestern noch und auch heute paar Kleinigkeiten bei/für SPG gemacht. Jetzt ist mal das Grundgerüst für Stundenplanaktualisierung fertig. Es können beliebig viele unterschiedliche Stundenpläne gespeichert und regelmäßig aktualisiert werden, und als nächstes gibts dann eine Email-Benachrichtigung bei Änderung. Danach dann noch die Informationen was sich geändert hat, und vlt irgendwann vlt mal ein gezieltes auslesen der Informationen und Mobile-friendly optimierte Darstellung des Stundenplans.

Erste Version war schnell fertig, hat alles funktioniert, dann zwei mal optimiert, jetzt bleibts mal bis auf weiteres so. Kompakt und effizient, ggf. können noch weitere Daten zum Request hinzugefügt werden. Daten kommen natürlich alle aus der Datenbank. Vorläufiger akualisierungsintervall ist mal 30 Minuten. Klasse für alles HTTP-bezogene Zeugs steht schon, einfach zu bedienen aber mit vielen Extrafunktionen. Wird sicher wiederverwendung finden. Layout für DB ist auch nichts besonderes, Name und URL pro „Klasse/Niveau“. Die Klasse kann man dann im Profil einstellen, und wenn für diese Klasse ein Stundenplan hinterlegt ist kann man sich per Email benachrichtigen lassen. Emails empfängt man leichter unterwegs als das man regelmäßig auf den Stundenplan schaut. Weiß noch nicht ob ich das sammeln von Informationen und senden von Emails nicht gleich von Anfang an trenne… wenn es eine Große Plattform wird (was ich hoffe, aber steht in den Sternen) macht es durchaus Sinn diese Aufgaben noch zu trennen. Vor allem wird es einfacher später das senden vieler Mails zu splitten.

Also werde ich jetzt mal das DB Layout für die Stundenpläne implementieren bzw Klassen darum erweitern.. hm.. ja.. soll das zusammenhängen, oder unabhängig sein? Und dann mal.. Am besten ein eigenes Cron-System.. und noch intern intelligentes Verarbeiten bzw speichern und weiterverwenden der Daten… eigenen Mailserver.. aber wie intern speichern, so das möglichs kein Speicher benötigt wird.. Und bla bla… Ja da fällt mir schon wieder viel ein was zu tun ist.. ich gehs an.

Man liest sich.

PS: Ich kanns nicht lassen 😀

Share: