Ein schöner Tag heute. Länger geschlafen, die Sonne scheint, .. dazu nen guten Kaffee und ein wenig an SoI arbeiten.
Das Ziel von gestern habe ich nicht erreicht, dafür wieder an anderen Ecken Fortschritte gemacht.
Characterlayout/Balancing/Mapgestaltung.. EXP, DMGformeln, etc. fertig 🙂
Heute wieder das selbe Ziel gehabt, doch wieder an anderen Ecken weiter gemacht.
Prozedurale Generierung hieß das Zauberwort für heute (bisher). Eigentlich würde ich lieber einen richtigen Random Map Generator schreiben, aber das wäre mir für den Anfang wohl zu viel.

Wozu das ganze?
Na kennt ihr SoI nicht?!? ^^

Also gut, mal ein paar Details zum Spiel, damit ihr euch bissl was darunter vorstellen könnt…
SoI BG (Der eigentlich vierte Teil von SoI) ist ein Browser MMORPG.
Auf einer 2D Tilemap läuft ihr mit eurem Charakter herum, tötet böse Monster, erfüllt Aufgaben, redet mit anderen Spielern und NPCs und vieles mehr.
Die Grundidee vom Spiel ist eine Mischung aus mehreren Spielen, es wird die besten Features von vielen bekannten Spielen beinhalten und auch ein paar neue Coole Features bieten.
Die Karte ist eine OpenWorld, endlos groß. Es wird unzählige Quests geben mit verschiedensten Aufgabenstellungen, Rätsel, etc.. Ausrüstung und Tränke zum selber herstellen, Pets und Beschwörungen für den Kampf, Buffs, Gildenhäuser, Massenschlachten, Instanzen, Random Dungeons, etc..
Nun ein wenig zum Spielablauf oder dem geplanten…

In SoI erwacht ihr nach einem langem schlaf in einer euch fremden Zeit.
Ihr wisst nicht wo ihr seid oder wer ihr seid, Kaufmannsleute haben euch am Weg von Inurias nach Asklam fast tot auf der Straße liegend gefunden.
Nachdem ihr erwacht versucht ihr erstmal so viel wie möglich über euch und dem was euch passiert ist herrauszufinden.
Doch ihr müsst schnell feststellen das euch hier niemand etwas hilfreiches verraten kann.
Nach den ersten paar Gesprächen erhaltet ihr bereits Angebote zur Ausbildung, um Teil der Gesellschaft zu werden. Und auch den ersten Religiösen NPC werdet ihr hier finden.
Dieser bietet euch natürlich an sich seinem glauben anzuschließen, und verspricht euch im Gegenzug extra Stats und Unterstützung.
Zu guter letzt bekommt ihr von den Kaufmannsleuten noch eine Holzrüstung und ein altes Schwert.
Auf der Suche nach eurer Vergangenheit ist euer nächstes Ziel Inurias. Doch das ist in diesen Zeiten nicht so einfach, wie ihr erfahren müsst.
Die ganze Welt wird vom Bösen bedroht! Und Ihr sollt Teil der Armee gegen das Böse werden.
Schließt ihr euch der Armee an, geht ihr einen eigenen Weg oder schließt ihr euch gar dem bösen an? So viele möglichkeiten, so viele Fragen..
Auf eurer Reise lernt ihr noch die merkwürdigsten Personen kennen und erhält noch viele Ratschläge und anderes Wissen. Einige von denen werden euch sogar Fähigkeiten beibringen.
Inurias erreicht ihr im Spiel erst recht spät – so wie in jede Inurias Game bis jetzt 🙂

Wer kennt eigentlich noch einen der vorherigen Teilen?
Das erste war nur ein simples RPG Maker Game, das zweite ein in .net geschriebenes 2D MMORPG, Teil 3 wurde nie released…

Der somit vierte und jetzt als 1. geltender Teil wird vom aussehen her wie ein RPG Maker Game (2D Tilemap), die Kämpfe laufen ab wie bei den alten FinalFantasy Teilen (kA obs immer noch so ist)
Es wird Pets, Summons, Crafting, Gathering, Mining, Building (Echte Gebäude) und vieles mehr geben.
Religion gibt es in SoI auch, je nachdem welcher Ihr euch anschließt gibt dies verschiedene Boni oder Zugriff auf seltene Items.

Klassen gibt es auch, spielen jedoch keine so große Rolle wie in anderen Spielen.
Jeder kann alles lernen, nur abhängig von Stats und evtl Skills – und die kann man völlig frei vergeben wenn man will, oder man nimmt eine Vorlage.
Wählt man eine Klasse so werden einige Statpunkte automatisch vergeben, bleibt man ohne kann man selbst komplett frei die Statpunkte vergeben.
Dadurch sind die verschiedensten Konstelationen möglich und es wird sicherlich einige Spezialklassen geben (Z.b. für Gruppen – High Dmg Dealer oder anderes, die aber nichts einstecken..)

Ja, ich glaube langsam wirklich dran das ich heuer (und das auch bald) MF und ein oder zwei Spiele wieder online haben werde.
So, jetzt gönn ich mir erstmal bissl Auszeit vom rechteckigem Kasterl gönnen und später dann weiter in PG einlesen oder MapEditor machen..

Share: